Angebot buchen

Tourinfos


Anzahl der Bootstypen


Übernachtung

Persönliche Daten

Absenden

ZUR ERINNERUNG...


Kayaks haben ein Doppelpaddel und eine Sitzschale auf dem Boden. Man sitzt flach und sportlich, kann mit einer Spritzdecke die Lucke schlieĂźen, um eindringendes Spritz-/ Regenwasser fern zu halten. 

Kanadier werden mit dem Stechpaddel gefahren. Im Kanadier sitzt man in der Regel auf einer Sitzbank ohne RĂĽckenlehne oder knieend. Kanadier zeichnen sich besonders durch ihren groĂźen Stauraum im Boot aus, so dass sie nicht nur auf Kanu-Tagestouren, sondern vor allem auch bei Gepäckfahrten eingesetzt werden.